Empfang1
Adresse
Berliner Straße 5
73728 Esslingen

Telefon: 0711 49098100 | Fax: 0711 49098125

Webseite: www.zar.de/standorte/#!/l/esslingen/berliner-strasse-1/3506031

E-Mail: info@zar-esslingen.de

Kontaktformular

Ich willige ein, dass Qualitaetskliniken.de meine vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere meine Gesundheitsdaten, und diese Daten zum Zwecke der individuellen Beratung und Kontaktaufnahme an die von mir ausgewählte Rehaklinik übermittelt. Ich bestätige, dass ich die Informationen der Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung der ausgewählten Rehaklinik zur Kenntnis genommen habe.
* Pflichtfelder
Aufnahme von Begleitpersonen
Rehamaßnahmen für pflegende Angehörige
Post-Covid-19-Rehabilitationsprogramm
W-LAN im Zimmer
Flexible Therapiezeiten möglich
Mittagessen
Tele-Therapie
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Für Patienten mit Orientierungsstörung geeignet
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Patiententransport

Spezielle Angebote

Aufnahme von Begleitpersonen
Rehamaßnahmen für pflegende Angehörige
Post-Covid-19-Rehabilitationsprogramm
W-LAN im Zimmer
Flexible Therapiezeiten möglich
Mittagessen
Nach den Vorgaben der Kostenträger
Tele-Therapie
Zur selbstständigen Fortführung der Rehainhalte in Form von Übungen und Seminaren
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Für Patienten mit Orientierungsstörung geeignet
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Patiententransport

Information

Unser Zentrum liegt direkt am Bahnhof, gegenüber des Einkaufszentrums ES. Dort bieten wir hochwertige ganztägig ambulante Rehabilitation in der Indikation Orthopädie an. Wir arbeiten eng mit allen Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Akteuren des Gesundheitswesens der Region zusammen. Unser breitgefächertes Behandlungsangebot, das u. a. auch Nachsorgeprogramme, Leistungen auf Rezept (Physiotherapie und Logopädie) und medizinisches Training beinhaltet, gibt die Möglichkeit zur langfristigen therapeutischen Begleitung aus einer Hand.

Patient:innen pro Jahr: insgesamt: 72

stationär: 0 | ambulant: 72

Medizinisch-therapeutisches Personal help

Ergotherapeut/-in
Logopäde/-in (Sprachtherapeut/-in)
Physiotherapeut/-in
Sozialpädagoge/-in/Sozialarbeiter/-in
Diätassistent/-in

Qualitätsbewertung help

85%
Ø 85% / Max: 96%

Im Vergleich zu 261 Kliniken.

ZAR Esslingen wurde durch DAS REHAPORTAL mit 85 % von möglichen 100 % bewertet. Das hier angezeigte Ergebnis ist die durchschnittliche Bewertung aller Fachabteilungen der Rehaklinik. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Fachabteilungen.

Behandlungs­qualität
Ø 71% / Max: 93%
Patienten­sicherheit
Ø 95% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Ø 82% / Max: 97%
Organisations­qualität
Ø 97% / Max: 100%

Leistungsangebot pro Kostenträger help

  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Heilverfahren (HV)
  • Präventionsprogramme (RV Fit und Rehasport)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Heilverfahren (HV)
  • Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)
  • Präventionsprogramme (RV Fit und Rehasport)
  • Individuelle und pauschale Behandlungsangebote
  • Nachsorge IRENA
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Heilverfahren (HV)

Orthopädie

elderly
Ambulant

Patient:innen pro Jahr:

insgesamt: 72 |
ambulant: 72

Medizinische Behandlungsschwerpunkte

Folgezustände nach Operationen im Wirbelsäulenbereich und an den oberen und unteren Extremitäten
Knochenstoffwechselerkrankheiten
Traumatische Folgeerkrankungen des Bewegungsapparates
Arthrosen aller Gelenke
Endoprothetische Versorgung aller Gelenke
Frakturen der Wirbelsäule, der oberen und unteren Extremitäten
Chronische Erkrankungen der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates

Qualitätsbewertung help

85%
Ø 86% / Max: 93%

Im Vergleich zu 65 Kliniken.

Die Orthopädie wurde durch DAS REHAPORTAL mit 85 % von möglichen 100 % bewertet. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Die Ergebnisse der Fachabteilung sind im Detail einsehbar.
Behandlungs­qualität
Für die Rehaklinik liegen keine Ergebnisse der Kostenträger vor. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Patienten­sicherheit
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Patienten­zufriedenheit
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Organisations­qualität
Daten werden momentan erhoben. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.

Therapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Sport- und Bewegungstherapie
Medizinische Trainingstherapie, Muskelaufbautraining, Ausdauertraining, Lauf-, Geh-, und Treppentraining, Koordinations- und Gleichgewichtstraining, Ergometertraining, Gangschule, Atemgymnastik, Herz-, Kreislauftraining, Gefäßtraining, HWS-Schultertraining, Isokinetik, Qi Gong, Nordic Walking
Physiotherapie
Krankengymnastik, Krankengymnastik an Geräten, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Extensionstherapie (Schlingentisch), Gangschule, Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage
Information, Motivation, Schulung
Schmerzbewältigung, Stressbewältigung, Stärkung der Ressilienz, Raucherentwöhnung, Rückenschule, Umgang mit Alltagsstress, Bewegung und Gesundheit, Endoprothesenschulung, Nachsorgeberatung, Sozialrechtliche Beratung, Berufliche Orientierung
Klinische Sozialarbeit, Sozialtherapie
Einzelfallbezogene Reha-Fachberatung, Beratung von Angehörigen, Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen
Ergotherapie, Arbeitstherapie und andere funktionelle Therapie
Klinische Psychologie
Krisenintervention, Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation), Angehörigenberatung
Reha-Pflege
aktivierende Pflege zur Wiederherstellung der Alltagskompetenzen, Wundversorgung
Physikalische Therapie
Lokale Kälte- und Wärmetherapie, Elektrotherapie, Ultraschall, Parafin- und Linsenbad, apparative Lymphdrainage
Ernährung
Ernährungsberatung und - Schulungen; Lehrküche, energiedefinierte Kost, Sonderernährung

Dr. Michael Pado (Chefarzt)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Röntgendiagnostik Skelett, Psychosomatische Grundversorgung

Ärztlich-psychologisches Personal help
Oberarzt/-ärztin
Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitationswesen
Psychologe/-in
Diplom Psychotherapeutin, Systematische Beraterin, PMR nach Jacobson, Rauchfrei - Tabakentwöhnung Taping
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid
Letzte Aktualisierung: 18.04.2024

IK
540800246

Haben Sie noch weitere Fragen?
Kontaktieren Sie die Rehakliniken.

Telefon: 0711 49098100