DMEA 2024: Das führende Event für digitale Gesundheit in Europa 09.04.2024

Portrait von Annabelle Neudam

Geschäftsführerin
DAS REHAPORTAL (4QD-Qualitätskliniken.de GmbH)

Zuletzt aktualisiert: 19.06.2024 | Lesedauer: ca. 2 Min.

Vom 09. bis 11. April 2024 findet die DMEA - Connecting Digital Health in Berlin statt. Mit über 700 Ausstellenden und mehr als 16.000 Teilnehmenden ist die DMEA Europas größtes Event für Digital Health. Die DMEA, früher als conhIT bekannt, bietet eine Plattform für den Austausch von Wissen, Ideen und Innovationen im Gesundheitswesen. Neben zahlreichen Ausstellenden aus verschiedenen Bereichen der Gesundheits-IT bietet die Veranstaltung auch ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden.

Das Team des REHAPORTALS ist auch in diesem Jahr wieder vor Ort. Besuchen Sie uns am Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in der Halle 3.2, Stand D 103, Platz 11 und entdecken Sie, wie wir die digitale Gesundheitslandschaft mitgestalten.

Menschen stehend und sitzend an einem Messestand mit Getränken in der Hand

Länderempfang Berlin-Brandenburg

Im Fokus des Kongressprogramms stehen verschiedene Themen der digitalen Gesundheit wie beispielsweise

  • der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Medizin
  • die sichere Datennutzung sowie
  • die Vernetzung und Interoperabilität von Techniken sowie Ärzt:innen, Krankenhäusern und der Pflege.

Ein weiterer spannender Schwerpunkt liegt auch auf Frauen in der digitalen Gesundheit. Das SheHealth-Netzwerk, bestehend aus über 950 Expertinnen aus dem Bereich Digital-Health, beleuchtet in einer Session die Gesundheitsversorgung von Frauen. Dabei werden Versorgungslücken und Unklarheiten aufgezeigt und potenzielle Lösungsansätze diskutiert.