Brunnenhof
Brunnenhof
Brunnenhof
Brunnenhof
Brunnenhof
Brunnenhof
Adresse
Küppelsmühle 1
63619 Bad Orb

Telefon: 06052-820 | Fax: 06052-82828

Webseite: bad-orb.kueppelsmuehle.de

E-Mail: kliniken@kueppelsmuehle.de

Kontaktformular

Ich willige ein, dass Qualitaetskliniken.de meine vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere meine Gesundheitsdaten, und diese Daten zum Zwecke der individuellen Beratung und Kontaktaufnahme an die von mir ausgewählte Rehaklinik übermittelt. Ich bestätige, dass ich die Informationen der Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung der ausgewählten Rehaklinik zur Kenntnis genommen habe.
* Pflichtfelder
Aufnahme von Begleitpersonen
Aufnahme von Kindern (als Begleitperson)
Aufnahme pflegebedürftiger Angehöriger
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Für Erblindete geeignet
Blindenhund
Haustiere
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
TV im Zimmer
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Telefon im Zimmer
W-LAN im Zimmer

Spezielle Angebote

Aufnahme von Begleitpersonen
Aufnahme von Kindern (als Begleitperson)
Ab 14 Jahren
Aufnahme pflegebedürftiger Angehöriger
Bis Pflegegrad 3 und einem Barthel-Index >=60 nach Absprache
Für Gehörlose geeignet
nach Rücksprache
Für Sehbehinderte geeignet
nach Rücksprache
Für Erblindete geeignet
nach Rücksprache
Blindenhund
Unterbringung in separatem Haus
Haustiere
Reha mit Hund oder Katze ist mit Unterbringung in einem separaten Haus möglich
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
Dialyse am Ort
TV im Zimmer
gegen Gebühr
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Telefon im Zimmer
gegen Gebühr
W-LAN im Zimmer
gegen Gebühr

Information

Kliniken für Innere Medizin, Kardiologie, Diabetologie sowie Orthopädie, Unfallchirurgie
AHB-/AR- und Reha-Klinik (stationär + ganztägig ambulant) mit der Privatklinik Annenhof

Besondere Merkmale:
Behandlung von LVAD/HVAD, HTX (Herztransplantation), Amputationskonzept, Kardiologisches Notfall-Überwachungszimmer
Reha mit Hund/Katze möglich
Hauseigenes Schwimmbad
Röntgengerät
Unterbringung von Begleitpersonen möglich

Patient:innen pro Jahr: insgesamt: 2.299

stationär: 2.299 | ambulant: 0

Patientenzimmer

Einzelzimmer mit Dusche/WC

Anzahl: 111 (davon 6 behindertengerecht)

Alle Zimmer sind mit einem Notrufknopf, TV, Durchwahltelefon und teilweise Balkon ausgestattet.

Doppelzimmer zur Alleinnutzung oder mit Begleitperson mit Dusche/WC

Anzahl: 45 (davon 11 behindertengerecht)

Doppelzimmer werden ausschließlich als Einzelzimmer belegt. Eine Aufnahme von Begleitpersonen ist in diesen Zimmern möglich.

Alle Zimmer sind mit einem Notrufknopf, TV, Durchwahltelefon und teilweise Balkon ausgestattet.

Medizinisch-therapeutisches Personal help

Badehelfer/-in
Ergotherapeut/-in
Masseur/-in und med. Bademeister/-in
Physiotherapeut/-in
Sporttherapeuten
Gymnastiklehrer/-in
Sozialpädagoge/-in/Sozialarbeiter/-in
Sportlehrer/-in
Krankenpflegerhelfer/-in
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Pflegedienstleitung
Wundmanager/in
Hygienebeauftragte/r
Diabetesassistent/-in
Diätassistent/-in
Ökotrophologe/-in
Medizinischer/-e Fachangestellter/-e

Qualitätsbewertung help

87%
Ø 85% / Max: 96%

Im Vergleich zu 261 Kliniken.

Kliniken Küppelsmühle Bad Orb wurde durch DAS REHAPORTAL mit 87 % von möglichen 100 % bewertet. Das hier angezeigte Ergebnis ist die durchschnittliche Bewertung aller Fachabteilungen der Rehaklinik. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Fachabteilungen.

Behandlungs­qualität
Ø 71% / Max: 93%
Patienten­sicherheit
Ø 95% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Ø 81% / Max: 97%
Organisations­qualität
Ø 97% / Max: 100%

Leistungsangebot pro Kostenträger help

  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussrehabilitation (AR)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Heilverfahren (HV)

Kardiologie

airline_seat_flat
Stationär

Patient:innen pro Jahr:

insgesamt: 1.269 |
stationär: 1.269

Medizinische Behandlungsschwerpunkte

Behandlung koronarer Herzerkrankung
Behandlung nach operativen Eingriffen am Herzen
Behandlung nach Herz-Transplant und Assist-Devices
Einzige Reha-Klinik in Hessen ohne Akut-Kardiologie mit der Fähigkeit, Kunstherz- und Transplant-Rehabilitation im Haus zu versorgen
Behandlung nach Herzsmuskelerkrankungen und Herzinsuffizenz
Behandlung nach Lungenembolie oder venösen Erkrankungen
Durchführung von Schrittmacherkontrollen
Behandlung nach Aortenaneurysmen

Qualitätsbewertung help

89%
Ø 89% / Max: 94%

Im Vergleich zu 28 Kliniken.

Die Kardiologie wurde durch DAS REHAPORTAL mit 89 % von möglichen 100 % bewertet. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Die Ergebnisse der Fachabteilung sind im Detail einsehbar.
Behandlungs­qualität
Ø 73% / Max: 82%
Patienten­sicherheit
Ø 96% / Max: 100%
Details
Kritische Ereignisse mit Patienten werden in Fallkonferenzen besprochen
Ø 91% / Max: 100%
Personalschulungen zu Händedesinfektion
Ø 99% / Max: 100%
Maßnahmen zur Sturzprävention
Ø 99% / Max: 100%
Fehlervermeidung bei der Abgabe von Medikamenten
Ø 100% / Max: 100%
Beschwerdemanagement ist etabliert
Ø 100% / Max: 100%
Umgang mit multiresistenten Keimen (MRSA)
Ø 100% / Max: 100%
Umgang mit Noro-Viren
Ø 100% / Max: 100%
Umgang mit medizinischen Notfällen
Ø 98% / Max: 100%
Umgang mit nichtmedizinischen Notfällen
Ø 95% / Max: 100%
Maßnahmen zum Risikomanagement
Ø 99% / Max: 100%
Maßnahmen zur Selbsthilfefreundlichkeit
Ø 70% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Die Rehaklinik konnte aus methodischen Gründen nicht bewertet werden. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Organisations­qualität
Ø 99% / Max: 100%
Details
Ärztliche Erstuntersuchung nach Aufnahme
Ø 99% / Max: 100%
Einzelvisiten durch Fachärzte und gesetzliches Entlassmanagement
Ø 98% / Max: 100%
Individuelle Diagnostik
Ø 100% / Max: 100%
Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung durch Fachärzte
Ø 100% / Max: 100%
Patientenschulungen zur Krankheit und Risikofaktoren
Ø 97% / Max: 100%
Einarbeitung neuer Mitarbeiter
Ø 100% / Max: 100%
Umgang mit Patientenakten
Ø 99% / Max: 100%
Festlegung von Rehabilitationszielen
Ø 100% / Max: 100%

Therapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Sport- und Bewegungstherapie
Physiotherapie
Information, Motivation, Schulung
Klinische Sozialarbeit, Sozialtherapie
Ergotherapie, Arbeitstherapie und andere funktionelle Therapie
Therapeutisches Bogenschießen
Klinische Psychologie
Reha-Pflege
Eigene/r Wundmanage/rin
Physikalische Therapie
Bewegungsbad, Outdoor-Wassertreten
Ernährung
Lehrküche, Gemeinsames Einkaufen

Athanasios Zarkadas (Chefarzt)

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Ärztlich-psychologisches Personal help
Oberarzt/-ärztin
Assistenzarzt/-ärztin
Psychologe/-in
Oberarzt/-ärztin

Orthopädie (stationär)

airline_seat_flat
Stationär

Patient:innen pro Jahr:

insgesamt: 1.030 |
stationär: 1.030

Medizinische Behandlungsschwerpunkte

Arthrose Hüftgelenk / Koxarthrose
Arthrose Kniegelenk / Gonarthrose
Bandscheibenschäden
Rückenschmerzen
Zustand nach Amputationen
Zustand nach Frakturen

Qualitätsbewertung help

85%
Ø 87% / Max: 93%

Im Vergleich zu 108 Kliniken.

Die Orthopädie (stationär) wurde durch DAS REHAPORTAL mit 85 % von möglichen 100 % bewertet. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Die Ergebnisse der Fachabteilung sind im Detail einsehbar.
Behandlungs­qualität
Ø 71% / Max: 80%
Patienten­sicherheit
Ø 96% / Max: 100%
Details
Kritische Ereignisse mit Patienten werden in Fallkonferenzen besprochen
Ø 97% / Max: 100%
Personalschulungen zu Händedesinfektion
Ø 98% / Max: 100%
Maßnahmen zur Sturzprävention
Ø 96% / Max: 100%
Fehlervermeidung bei der Abgabe von Medikamenten
Ø 98% / Max: 100%
Beschwerdemanagement ist etabliert
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit multiresistenten Keimen (MRSA)
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit Noro-Viren
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit medizinischen Notfällen
Ø 98% / Max: 100%
Umgang mit nichtmedizinischen Notfällen
Ø 96% / Max: 100%
Maßnahmen zum Risikomanagement
Ø 99% / Max: 100%
Maßnahmen zur Selbsthilfefreundlichkeit
Ø 82% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Die Rehaklinik konnte aus methodischen Gründen nicht bewertet werden. Angezeigt wird das Durchschnittsergebnis aller vergleichbaren Fachabteilungen.
Organisations­qualität
Ø 98% / Max: 100%
Details
Ärztliche Erstuntersuchung nach Aufnahme
Ø 98% / Max: 100%
Einzelvisiten durch Fachärzte und gesetzliches Entlassmanagement
Ø 98% / Max: 100%
Individuelle Diagnostik
Ø 99% / Max: 100%
Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung durch Fachärzte
Ø 98% / Max: 100%
Patientenschulungen zur Krankheit und Risikofaktoren
Ø 97% / Max: 100%
Einarbeitung neuer Mitarbeiter
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit Patientenakten
Ø 99% / Max: 100%
Festlegung von Rehabilitationszielen
Ø 99% / Max: 100%

Therapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Sport- und Bewegungstherapie
Physiotherapie
Information, Motivation, Schulung
Klinische Sozialarbeit, Sozialtherapie
Ergotherapie, Arbeitstherapie und andere funktionelle Therapie
Klinische Psychologie
Reha-Pflege
Physikalische Therapie
Ernährung

Dr. Eugen Gaiser (Chefarzt)

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirotherapie/Manuelle Medizin, Ärztliche Osteopathie (D.O. DAAO, EROP), Physikalische Therapie und Balneologie, Sportmedizin, Akupunktur (A-Diplom), Spezielle Osteoporoseversorgung, Sozialmedizin/medizinsche Begutachtung, Orthopädische Rheumatologie (RhefO-ADO), spezielle orthopädische Schmerztherapie und Minimal-invasive Therapie (MIT)

Ärztlich-psychologisches Personal help
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-Covid
Letzte Aktualisierung: 10.04.2024

IK
260611316

Haben Sie noch weitere Fragen?
Kontaktieren Sie die Rehakliniken.

Telefon: 06052-820