Klinik Münsterland

Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Haupteingang
Adresse
Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde

Telefon: 05424 220-0 | Fax: 05424 220-345

Webseite: www.klinik-muensterland.de/klinik/muensterland/startseite/startseite_node.html

E-Mail: patientenverwaltung-klms@drv-westfalen.de

Kontaktformular

Ich willige ein, dass DAS REHAPORTAL meine vorstehend angegebenen personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere meine Gesundheitsdaten, und diese Daten zum Zwecke der individuellen Beratung und Kontaktaufnahme an die von mir ausgewählte Rehaklinik übermittelt. Ich bestätige, dass ich die Informationen der Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung der ausgewählten Rehaklinik zur Kenntnis genommen habe.
* Pflichtfelder
Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Telefon im Zimmer
TV im Zimmer
W-LAN im Zimmer

Spezielle Angebote

Für Gehörlose geeignet
Für Sehbehinderte geeignet
Barrierefreier Zugang (nach BGG §4)
Rollstuhlfahrergerechter Zugang
Für dialysepflichtige Patienten geeignet
Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
Telefon im Zimmer
TV im Zimmer
W-LAN im Zimmer

Information

Die Klinik Münsterland ist eine modern ausgestattete orthopädisch-traumatologische Rehabilitationsklinik der DRV Westfalen. Wir sind ein Schwerpunktzentrum für Anschlussheilbehandlungen. Neben stationären Behandlungen bieten wir auch eine ganztägig ambulante Rehabilitation an.

Die Klinik Münsterland ist harmonisch eingebettet in den attraktiven Kurpark von Bad Rothenfelde und grenzt direkt an den farbenprächtigen Rosengarten des Heilbades. Diverse Spazierwege, Ruhepavillons und Teichanlagen laden Sie ein, Körper, Geist und Seele zu regenerieren und Ihre Rehabilitation zu ergänzen.

Patient:innen pro Jahr: insgesamt: 3.058

stationär: 3.035 | ambulant: 23

Patientenzimmer

Einzelzimmer mit Dusche/WC

Anzahl: 206 (davon 20 behindertengerecht)

Elektrisch höhen- und lagerverstellbare Betten
Überwiegend Balkon

Medizinisch-therapeutisches Personal help

Ergotherapeut/-in
Gymnastiklehrer/-in
Masseur/-in und med. Bademeister/-in
Physiotherapeut/-in
Sozialpädagoge/-in/Sozialarbeiter/-in
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
Krankenpflegerhelfer/-in
Pflegedienstleitung
Diätassistent/-in
Medizinisch-technischer/-e Assistent/-in für Funktionsdiagnostik
Medizinisch-technischer/-e Laboratoriumsassistent/-in
Medizinischer/-e Fachangestellter/-e

Qualitätsbewertung help

68%
Ø 85% / Max: 96%

Im Vergleich zu 261 Kliniken.

Klinik Münsterland wurde durch DAS REHAPORTAL mit 68 % von möglichen 100 % bewertet. Das hier angezeigte Ergebnis ist die durchschnittliche Bewertung aller Fachabteilungen der Rehaklinik. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse der einzelnen Fachabteilungen.

Behandlungs­qualität
Ø 71% / Max: 93%
Patienten­sicherheit
Ø 95% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Ø 82% / Max: 97%
Organisations­qualität
Ø 97% / Max: 100%

Leistungsangebot pro Kostenträger help

  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Intensive Rehabilitationsnachsorge (IRENA)
  • RV-Fit
  • Medizinisch-beruflich orientierte Reha (MBOR)
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung (AHB)
  • Heilverfahren (HV)
  • Berufsgenossenschaftliche stationäre Weiterbehandlung (BGSW)
  • Ganztägig ambulante Rehabilitation

Orthopädie

airline_seat_flat
Stationär
elderly
Ambulant

Patient:innen pro Jahr:

insgesamt: 3.058 |
stationär: 3.035 ambulant: 23

Medizinische Behandlungsschwerpunkte

Rehabilitation nach Gelenkersatz
Anschlussrehabilitation nach künstlichem Gelenkersatz, Operationen an der Wirbelsäule
Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
Amputationen
Amputationen der oberen und unteren Extremitäten, Mehrfachamputationen
Traumata und Tumoren des Bewegungsapparates

Qualitätsbewertung help

68%
Ø 86% / Max: 93%

Im Vergleich zu 108 Kliniken.

Die Orthopädie wurde durch DAS REHAPORTAL mit 68 % von möglichen 100 % bewertet. Ampelfarben und Vergleichswerte zu anderen Rehakliniken geben Ihnen einen Hinweis zur Interpretation der Ergebnisse. Die Ergebnisse der Fachabteilung sind im Detail einsehbar.
Behandlungs­qualität
Ø 71% / Max: 80%
Patienten­sicherheit
Ø 96% / Max: 100%
Details
Kritische Ereignisse mit Patient:innen werden in Fallkonferenzen besprochen
Ø 97% / Max: 100%
Personalschulungen zu Händedesinfektion
Ø 98% / Max: 100%
Maßnahmen zur Sturzprävention
Ø 96% / Max: 100%
Fehlervermeidung bei der Abgabe von Medikamenten
Ø 98% / Max: 100%
Beschwerdemanagement ist etabliert
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit multiresistenten Keimen (MRSA)
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit Noro-Viren
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit medizinischen Notfällen
Ø 98% / Max: 100%
Umgang mit nichtmedizinischen Notfällen
Ø 96% / Max: 100%
Maßnahmen zum Risikomanagement
Ø 99% / Max: 100%
Maßnahmen zur Selbsthilfefreundlichkeit
Ø 82% / Max: 100%
Patienten­zufriedenheit
Ø 79% / Max: 97%
Organisations­qualität
Ø 98% / Max: 100%
Details
Ärztliche Erstuntersuchung nach Aufnahme
Ø 98% / Max: 100%
Einzelvisiten durch Fachärzt:innen und gesetzliches Entlassmanagement
Ø 98% / Max: 100%
Individuelle Diagnostik
Ø 99% / Max: 100%
Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung durch Fachärzt:innen
Ø 98% / Max: 100%
Patientenschulungen zur Krankheit und Risikofaktoren
Ø 97% / Max: 100%
Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen
Ø 99% / Max: 100%
Umgang mit Patientenakten
Ø 99% / Max: 100%
Festlegung von Rehabilitationszielen
Ø 99% / Max: 100%

Therapeutische Behandlungsmöglichkeiten

Physiotherapie
Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Maitland, PNF, Cyriax, Bobath, Brügger, Manuelle Therapie, Mc Millan, FBL Klein-Vogelbach, Schlingentisch, Rückenschule, Lehnert-Schroth
Triggerpunkt Therapie, Endoprothesenschulung, Spiegeltherapie, Amputiertengehschule, Faszientraining, Funktionstraining, Physiotherapie im Bewegungsbad
Sport- und Bewegungstherapie
Medizinische Trainingstherapie, Nordic Walking, Bogenschiessen, Therapeutisches Klettern, Pilates, Gesundheitswandern, Aquafitness, Wirbelsäulengymnastik
Ergotherapie, Arbeitstherapie und andere funktionelle Therapie
Hilfsmittelversorgung, Aufbau gestörter Funktionen des Bewegungsapparates
Feinmotoriktraining, Koordinationstraining, Gelenkschutzprogramm, Rheumatikerschulung
Rollstuhlberatung, Rollstuhltraining, Isokinetisches Muskelaufbautraining, Handbäder
Simulation und Training von Arbeitsabläufen, Arbeitsplatztraining, Ergonomisches Präventionstraining
Physikalische Therapie
Klassische Massagen, Unterwassermassagen, Akupunktmassage, Massage nach Terrier
Lymphdrainagebehandlung, Sandbank, Hydrojet, Fango
Haslauer-Packung, Alle Arten der Elektrotherapie, Kneipp´sche Gussverfahren
Medizinische Fußpflege,
Ernährung
Krankheitsbezogene Ernährungsberatung, Lehrküche, Adipositasprogramm, Ernährungsvorträge, Beratung am Buffet,
Information, Motivation, Schulung
Krankheitsbezogene Vorträge, Gelenkschulung, Nachsorgevortrag, Gesprächskreis für Amputierte Patienten, Patienteninformationsbroschüren zu verschiedenen Krankheitsbildern
Klinische Psychologie
Einzeltherapie: Verhaltenstherapeutische Technik, Gesprächstherapie, Psychoanalyse
kognitive Testungen
Gruppentherapie: Entspannungstechniken (Autogenes Training, Jacobson)
Schmerzbewältigung, Umgang mit chronischen Schmerzen
Gesprächskreis für Amputierte Patienten
Klinische Sozialarbeit, Sozialtherapie
Berufsförderung einschließlich Beratung über berufliche Hilfen
Reha-Beratung, Rentenauskünfte, Pflegeversicherung, Schwerbehindertenberatung
MBOR Phase B und C
Rückenfit
Multidisziplinäres Behandlungskonzept für Patienten mit chronischen Schmerzen, ein Gruppenprogramm mit bewegungstherapeutischen Einheiten und Einheiten zur Bewältigung psychosozialer Problemlagen (Stress, Mobbing etc.)

Prof. Dr. Bernhard Greitemann (Chefarzt)

Arzt für Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Chirotherapie, physikalische Therapie, Sportmedizin, Sozialmedizin, spezielle Schmerztherapie

Ärztlich-psychologisches Personal help
Oberarzt/-ärztin
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Facharzt für Physikalische und Rehabilitationsmedizin
Stationsarzt/-ärztin
Facharzt für Physikalische und Rehabilitationsmedizin
Psychologe/-in
Psychologischer Psychotherapeut, Traumatherapeut
Psychologe/-in im Praktikum
Anforderungen an Rehakliniken für die Behandlung von Patient:innen mit Post- und Long-COVID
Letzte Aktualisierung: 11.06.2024

IK
269711101

Haben Sie noch weitere Fragen?
Kontaktieren Sie die Rehakliniken.

Telefon: 05424 220-0